Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.

Charles Darwin (1809 - 1882)

Warum?

... weil wir das Katzenelend leid sind und wir jedes Jahr Probleme haben, die Flut an kleinen Kätzchen unterzubringen und zu versorgen.

Wir leben in einem zivilisierten Land, in dem kein Lebewesen mehr leiden sollte. Aber durch Inzucht und mangelnde tierärztliche Versorgung breiten sich Parasiten, Katzenschnupfen, Katzenseuche, FIP und weitere grausame Krankheiten aus.

Sie glauben das nicht? Dann helfen Sie mal ein paar Tage im Tierheim aus. Die Belastung in den Sommermonaten ist enorm: täglich werden tragende Kätzinnen, ganze Katzenfamilien oder Kätzchen ohne Katzenmama abgegeben. Manche der Kleinen müssen mit der Flasche gefüttert werden. Viele Kätzchen verlieren durch den Katzenschnupfen ein oder beide Augen. Einige sterben uns einfach unter den Händen davon.

Für Aussagen wie "ich wollte sie nur einmal Junge kriegen lassen ...", können wir beim besten Willen kein Verständnis aufbringen.