Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.

Charles Darwin (1809 - 1882)

Vorurteile

Viele Gerüchte halten sich hartnäckig. Wir möchten ein paar aus der Welt räumen:

  • Kastrierte Katzen fangen keine Mäuse mehr.
    Falsch: Der Jagdinstinkt geht durch eine Kastration nicht verloren. Kranke und geschwächte Katzen hingegen haben oft nicht die Kraft zum Mäusefangen.
     
  • Eine Kätzin sollte mindestens einmal Junge bekommen haben.
    Falsch:
    Eine Trächtigkeit ändert weder das Verhalten, noch den Gesundheitszustand Ihrer Kätzin. Die Tiere sollten am besten vor Beginn der Geschlechtsreife kastriert werden.
     
  • Man muss nur die Kätzinnen kastrieren/sterilisieren
    Falsch:
    jeder kastrierte Kater trägt zur Verringerung des Katzenelends bei
     
  • Dann gibt es bald keine Katzen mehr.
    Falsch!